Professionelle Zahnreinigung

Prophylaxe - Zahnarzt Mannheim, Roland
Bei diesem Gebiss mit mangelhafter Mundhygiene ist deutlich der dentale Biofilm (Zahnbelag, Plaque) zu erkennen.

Wie wissenschaftliche Studien belegen, können professionelle Zahnreinigungen, die in regelmäßigen Abständen je nach Befundsituation (alle drei bis sechs Monate) durchgeführt werden, die Hygieneverhältnisse im Mund erheblich verbessern und Karies sowie Zahnbetterkrankungen verhindern. Zudem wurde gezeigt, dass eine schlechte Mundhygiene und entzündetes Zahnfleisch das Risiko eines Herzinfarkts und eines Schlaganfalls erheblich erhöhen. So kann eine ausgeprägte schwere Parodontitis sogar die Herzinfarktgefahr verdreifachen. Besteht in der Schwangerschaft eine verstärkte Bakterienbesiedlung des Mundraumes, kann dies zu einer Frühgeburt führen. Aus diesem Grund haben z.B. die Schweiz und die skandinavischen Länder die Wichtigkeit der professionellen Zahnreinigung erkannt und diese zum Bestandteil der üblichen Vorsorge gemacht.

Die professionelle Zahnreinigung beinhaltet:

  • die Überprüfung und/oder Unterweisung in der häuslichen
  • Mundhygiene mit speziellen Maßnahmen (z.B. Anfärben),
  • Inspektion der Zähne und des Zahnfleischs
  • die Entfernung aller Beläge und des Zahnsteins
  • die Beseitigung von Konkrementen (harte Bakterienablagerungen) auf der Wurzeloberfläche und die gleichzeitige Glättung
  • die Spülung und Reinigung von Zahnfleischtaschen
  • das Entfernen von Verfärbungen mittels Ultraschall, Pulverstrahl-gerät (Airflow) und Bürstchen (selbst hartnäckige Kaffee-, Tee- und Raucherbeläge können beseitigt werden)
  • die vollständige Politur der Zähne, der Füllungsränder und der Kronenränder
  • die Glättung der Zahnoberflächen
  • die Fluoridierung zur Härtung des Zahnschmelzes und Versiegelung der Zähne mit speziellen antibakteriellen Lacken
  • die Entwicklung eines Zahnpflegekonzepts, das individuellen Risiken für die Mundgesundheit zuverlässig entgegenwirkt

Sie stellt damit nicht nur eine kosmetische Maßnahme dar, sondern ist eine Grundvoraussetzung für die Gesunderhaltung der Zähne und des Zahnhalteapparats.

Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass die professionelle Zahnreinigung im Abstand von sechs Monaten die ideale Ergänzung zum gründlichen Putzen ist, um Zähne und Zahnfleisch gesund zu erhalten. Je nach individuellem Erkrankungsrisiko sind jedoch auch andere Zeitintervalle sinnvoll.